Apple Pie Cupcakes

Wenn ihr mal keine Lust auf einen Apfelkuchen haben, dann sind diese Apfelkuchen-Cupcakes einfach die beste Alternative!

 

Viel Spaß beim Nachmachen!

 

*bezahlte Werbung*

 

Fotos: Marco Christian Krenn


Zutaten

Boden: 

300 g glattes Mehl

200 g kalte Butter 

100 g Staubzucker

1 Ei

 

Füllung: 

2 Äpfel

Zimt

1 EL Zitronensaft

3 EL Kristallzucker

50 g Haselnuss Knuspino

 

Creme: 

250 g Mascarpone

5 EL Staubzucker

250 g Topfen

 


Zubereitung

  • Für den Mürbteig die Zutaten zu einem glatten Teig kneten und 30 Minuten kühl stellen.
  • Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und Kreise ausstechen. 
  • Die Kreise in die mit Förmchen ausgelegte Cupcakeform drücken.
  • Für die Füllung Äpfel schälen und klein schneiden, mit Zitronensaft, Zimt, Zucker und gehackten Knuspino Stückchen vermischen. 
  • Die Füllung in die mit Teig belegten Förmchen füllen und mit einer Teigschicht abdecken. 
  • Cupcakes im Rohr bei 165 °C Umluft ca 30 Minuten backen. Gut auskühlen lassen.
  • Für das Topping Mascarpone, Staubzucker und Topfen vorsichtig vermengen und mit einem Spritzsack und Tülle auf die Cupcakes dressieren und dekorieren.

Gutes Gelingen!



Kommentar schreiben

Kommentare: 0