Cookie Cups mit Salty Caramel Zarties und Peanutbutter Creme

Cookies sind ja grundsätzlich schon mal eine tolle Sache. Aus diesem Grund haben Manner und ich die süßen Leckereien mit den Salty Caramel Zarties und einer herrlichen Peanutbutter-Creme verfeinert und neu interpretiert. 

 

Viel Spaß beim Nachmachen!

 

*bezahlte Werbung*

 

Fotos: Marco Christian Krenn


Zutaten

 

200g Butter

200g brauner Zucker

2 Eier

220g Mehl

60g Zarties Salty Caramel

1 TL Backpulver

200g Mascarpone

100g Erdnusscreme

50g geschlagenes Obers

1EL Staubzucker

 

 


Zubereitung

 

Butter und Zucker aufschlagen und Eier nach und nach dazugeben.

 

Mehl, Backpulver und gehackte Zarties untermengen.

 

Teig mind. 1 Stunde kühl stellen. 

 

Muffinförmchen mit Butter & Mehl ausstreichen, den Teig in 16 Kugeln teilen und in die Förmchen drücken.

 

Bei 180 Grad 12-15 Minuten backen. 

 


 

 

 

 

Für die Creme Mascarpone, Erdnusscreme, geschlagenes Obers und Staubzucker vorsichtig vermengen.

 

Die Creme mit einem Spritzsack in die Cookie Cups füllen und mit Zarties & gehackten Erdnüssen dekorieren. 

 


Gutes Gelingen!



Kommentar schreiben

Kommentare: 0