Eclairs mit Manner Knuspino

 

Unter dem Motto "La vie est belle" haben Manner und ich das französische Gebäck neu interpretiert und eines können wir sagen - es ist eine Sünde wert ;) 

 

*bezahlte Werbung*

 

Fotos: Marco Christian Krenn


Zutaten

 

Brandteig:

¼ l Wasser

50 g Butter

1 Prise Salz

200 g gesiebtes glattes Mehl

1 TLBackpulver

5 Eier 

 

Füllung:

 

200g Obers

200g Mascarpone

2cl Rum

3 EL Staubzucker 

Manner Knuspino Haselnuss

Manner Kuvertüre Zartbitter


Zubereitung

 

 

Für den Teig Wasser mit Butter und Salz aufkochen, Mehl einrühren und so lange unter Rühren anrösten, bis sich der Teig vom Topf löst.

 

Anschließend den Topf vom Herd nehmen und die Masse in eine Rührschüssel geben.

 

 

Die Eier mit dem Mixer einzeln einrühren und das Backpulver in den abgekühlten Teig einrühren.

 

Den Teig anschließend in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech in Streifen spritzen.

 

Bei 180°C Umluft ca. 20 Minuten backen. 

 

 

 

  

Für die Creme Obers steif schlagen und mit Mascarpone, Rum und Staubzucker glatt rühren. 

 

Die Haselnuss Knuspinos fein hacken und unter die Creme rühren. 

 

 

 

 

 

Die Creme in einen Dressiersack füllen und die Eclairs-Hälften damit füllen.  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Manner Kuvertüre schmelzen und die Eclairs damit verzieren. 


Gutes Gelingen!



Kommentar schreiben

Kommentare: 0