· 

Erdbeer-Herz-Törtchen

Ob zum Muttertags-Brunch oder zum Nachmittags-Kaffee – diese Törtchen versüßen bestimmt jeder Mama ihren Ehrentag. 

 

Viel Spaß beim Nachmachen!

 

*bezahlte Werbung*

 


Zutaten

Biskuit-Masse:

5 Eier

1 Pckg. Vanillezucker

140 g Zucker

110 g Mehl

50 g Speisestärke

1 TL Backpulver

1 Pckg. Manner Original Neapolitaner Schnitten (75g Packung)

 

Weiße Schokomoussecreme:

600 g Manner Kuvertüre weiße Schokolade

400 ml Obers

250 g Mascarpone

 

Dekoration:

100 g Erdbeermarmelade

400 g Erdbeeren

 weitere Früchte (zum Dekorieren)

 

 


Zubereitung

  • Eine Springform (24 cm), eine große Herzform oder mehrere kleine Herzförmchen mit Backpapier auslegen und den Backofen auf 165°C Umluft vorheizen.
  • Eier trennen und Eigelb mit der Hälfte des Zuckers cremig schlagen. Eiklar mit der anderen Hälfte des Zuckers zu Schnee schlagen.
  • Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen und abwechselnd mit dem Eiklar unter die Eigelbmasse heben.
  • Die Neapolitaner Schnitten hacken und zur Masse geben.
  • Den Teig in die Tortenform füllen und im Backofen ca 20 Minuten backen. Bei kleineren Förmchen verkürzt sich die Backzeit. Stäbchenprobe machen und auskühlen lassen.
  • Für die Creme die weiße Kuvertüre fein hacken. Obers aufkochen lassen und die Kuvertüre dazugeben. Nun unter ständigem Rühren die Kuvertüre im Obers auflösen, bis eine glatte Creme entsteht.
  • Die Creme abkühlen lassen.
  • Den Tortenboden aus der Form lösen und einmal in der Mitte durchschneiden.
  • Die weiße Schokocreme kurz aufschlagen und dann Mascarpone unterheben.
  • Die Masse nun in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen.
  • Den unteren Boden mit etwas Marmelade bestreichen und kleine Tupfen mit der weißen Schokocreme auf dem Boden verteilen.
  • Nun den zweiten Boden darauflegen und oben nochmals mit Creme-Tupfen abschließen.
  • Mit frischen Beeren dekorieren und kühl stellen.


Gutes Gelingen!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0