· 

Germteig Schäfchen

 

Noch auf der Suche nach einer besonderen Rezeptidee für euer Osterfest? Das Germteig Schäfchen mit Manner Frühlingskugeln gefüllt sieht nicht nur wahnsinnig süß aus, sondern schmeckt auch köstlich! 

 

Viel Spaß beim Nachmachen!

 

*bezahlte Werbung*

 


Zutaten

Germteig:

500 g Mehl

220 ml Milch

1 Germ (oder 2 Päckchen Trockengerm)

100 g Zucker

100 g Butter

1 Dotter

etwas Salz

etwas Zitronenabrieb

 

Füllung:

25 Manner Frühlingskugeln (Kakao oder Vanillegeschmack)

 

Dekoration:

Rosinen (für die Augen)

1 Dotter (zum Bestreichen)


Zubereitung

  • Mehl, Salz, Zucker und Trockengerm in einer Schüssel vermischen.
  • Lauwarme Milch, Eidotter, weiche Butter und Zitronenabrieb nach und nach hinzufügen und 10 Minuten kneten.
  • Den Teig zudecken und 45 Minuten gehen lassen.
  • Den Teig zu einer Rolle formen und ca. 2 cm dicke Stücke abschneiden.
  • Ein Blech mit Backpapier belegen und die Teigstücke folgendermaßen anordnen: 1 größeres ovales Stück für den Kopf, 2 längliche Teile für die Ohren, 4 Beine, 1 Schwanz und ca. 25 kleine Bällchen, die mit Manner Frühlingskugeln Kakao und/oder Vanillegeschmack gefüllt werden, für den Körper.
  • Das fertige Lamm zugedeckt nochmals 30 Minuten gehen lassen.
  • Danach mit dem Eidotter einpinseln, den Körper noch mit Hagelzucker bestreuen, die Rosinen als Augen platzieren und im Backrohr bei 165 °C Umluft ca. 30 Minuten lang backen.


Gutes Gelingen!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0