· 

Kaiserschmarren mit Neapolitaner Schnitten

Ein Klassiker neu interpretiert - Kaiserschmarren mit Neapolitaner Schnitten!

 

Viel Spaß beim Nachmachen!

 

*bezahlte Werbung*

 


Zutaten

 

 

280 g Mehl

50g Kistallzucker
1 Prise Salz
6 Stk Eier
500 ml Milch
60 g Butter (für die Pfanne)

1 Pkg. Neapolitaner Schnitten (75g)

 

Etwas Staubzucker zum Bestreuen


Zubereitung

  • In einer Schüssel Mehl, Zucker, Salz und Dotter mit der Milch zu einem glatten, dickflüssigen Teig verrühren.
  • In einer weiteren Schüssel Eiklar zu einem steifen Schnee schlagen und danach unter den Teig heben.
  • Die Neapolitaner Schnitten hacken und unter den Teig mischen.
  • Die Butter in einer großen, flachen Pfanne erhitzen und den Teig langsam eingießen und auf beiden Seiten backen.
  • Anschließend die Pfanne in ein vorgeheiztes Backrohr bei mäßiger Hitze (Umluft ca. 180°C) für 10-12 Min. fertig backen - bis der Kaiserschmarren leicht goldbraun ist.
  • Danach die Pfanne aus dem Backrohr nehmen und den fertigen Teig mit zwei Gabeln in unregelmäßige Stücke zerreißen.
  • Den Schmarren auf Tellern anrichten, mit Zucker bestreuen und mit Apfelmus servieren.

 



Gutes Gelingen!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0