· 

Schwarzwälder-Kirschtorte

Schwarzwälder Kirschtorte: ein echter Klassiker den Manner und ich neu interpretiert haben! 

 

Viel Spaß beim Nachmachen!

 

*bezahlte Werbung*


Zutaten

Teig

  • 200 g Manner Kochschokolade
  • 5 Eier
  • 200 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 300 g Mehl
  • 1 Pckg. Backpulver
  • 250 ml Milch

Fülle

  • 250 g Schlagobers
  • 500 g Mascarpone
  • 2 Pckg. Sahnesteif
  • 3 EL Zucker
  • 100 g Manner Haselnuss Mignon
  • 1 Dose Sauerkirschen

Deko

  •  Schokostreussel
  •  Schlagobers
  •  Kirschen

Zubereitung

  • Die Schokolade über Wasserdampf schmelzen.
  • Eier trennen und Eiklar zu Schnee schlagen.
  • Weiche Butter, Zucker und Dotter schaumig schlagen und die geschmolzene Schokolade hinzufügen.
  • Nun Mehl, Backpulver und Milch einrühren und den Eischnee unterheben.
  • Den Teig in einer runden Tortenform (24cm) ca. 55 Minuten bei 160°C Umluft backen.
  • Den Kuchen auskühlen lassen und einmal durchschneiden.
  • Den Boden mit Kirschsaft beträufeln und die Kirschen darauf verteilen.
  • Obers mit Sahnesteif schlagen und unter die Mascarpone heben und mit Staubzucker abschmecken.
  • Die Hälfte der Creme auf den Boden streichen und gehackte Mignon Schnitten darüber streuen.
  • Den Deckel darauf legen und je nach Wunsch mit dem restlichen Schlagobers verzieren.


Gutes Gelingen!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0