Veganes Beeren-Mousse mit Neapolitaner Schnitten

Mit nur wenigen Zutaten ist dieses vegane Beerenmousse nicht nur ein absoluter Hingucker, sondern auch wunderbar leicht, cremig und fruchtig.

 

Viel Spaß beim Nachmachen!

 

*bezahlte Werbung*

 

Fotos: Marco Christian Krenn


Zutaten

2 Pkg Neapolitaner Schnitten

250g Beeren

250g veganer Frischkäse

75g Zucker

250ml vegane Schlagcreme

60ml Pflanzenmilch

1TL Agar Agar

 


Zubereitung

  • Beeren fein pürieren und beiseite stellen.
  • In einem Topf Agar Agar in die pflanzliche Milch rühren und zum Kochen bringen. Anschließend etwas abkühlen lassen und zur Beeren Masse rühren. 
  • Anschließend Frischkäse und Zucker vermengen.
  • Vegane Schlagcreme schlagen bis sie fest ist. Die Hälfte der Beerenmasse zur Creme mischen und Schlacreme vorsichtig unterheben.
  • Die Manner Schnitten hacken und auf den Boden der Gläser verteilen. Anschließend die Beerencreme darauf geben und zum Abschluss oben die pürierten Beeren Schichten.
  • Bis zum Verzehren (mindestens 4 Stunden) kühl stellen und mit Beeren und Schnitten dekorieren.

Gutes Gelingen!



Kommentar schreiben

Kommentare: 0