· 

Zimtschnecken mit Manner Neapolitaner Füllung

Für den Kaffee am Nachmittag eignet sich kaum etwas besser als süße, fluffige Zimtschnecken. Mit den Manner Neapolitaner Schnitten haben wir ihnen noch das gewisse Extra verpasst.

 

Viel Spaß beim Nachmachen!

 

*bezahlte Werbung*

 

Fotos: Marco Christian Krenn


Zutaten

Germteig:

  • 250g Milch
  • 100g Butter
  • 2 Pkg. Trockengerm
  • 60g Zucker
  • 600g Mehl
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
  • Etwas Zitronenabrieb
  • 1 EL Rum
  • Prise Salz

Füllung: 

  • 15g Vanillezucker
  • 15g Zimt
  • 120g gehackte Manner Schnitten
  • 80g Butter

Guss: 1 Pkg. Manner Glasur


Zubereitung

  • Mehl, Zucker, Trockengerm, Ei, Eigelb und Salz vermischen, lauwarme Milch, weiche Butter, Rum und Zitronenabrieb hinzufügen. Den Teig gut durchkneten bis ein glatter Teig entsteht. 
  • Den Teig nun 30 Minuten zugedeckt rasten lassen. 
  • Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben und den Teig ausrollen (ca. 50x40cm). Den Tieg mit flüssiger Butter bestreichen und mit Vanillezucker, Zimt und gehackten Schnitten bestreuen. Am oberen Rand etwas Platz frei lassen. 
  • Den Teig einrollen und in 12 Stücke schneiden. 
  • Die Stücke in eine befettete Auflaufform legen und nochmals 30 Minuten gehen lassen. 
  • Vor dem Backen die Schnecken mit Ei bestreichen und 30 Minuten bei 165°C Umluft backen, 
  • Die Glasur laut Anleitung zubereiten und noch über die warmen Schnecken streichen.

 


Gutes Gelingen!



Kommentar schreiben

Kommentare: 0